B’Shayno.Willkommen. -und bleiben!

B’Shayno.Willkommen. geht weiter und legt den Fokus dss Projekts für die nächsten zwei Jahre auf das Bleiben.

B’shayno.Willkommen. heißt das im Dezember 2015 gestartete Projekt, das einen Beitrag zur Willkommenskultur in Deutschland leisten möchte! Das “Willkommen” richtet sich an Jugendliche mit und ohne Fluchterfahrung, die die gesellschaftliche Inklusion gemeinsam gestalten möchten.

B’shayno. ist ein gemeinsames Projekt der djo-Deutsche Jugend in Europa, Landesverband NRW e.V. (djoNRW) und des Assyrischen Jugendverbands Mitteleuropa e.V. (AJM) und wir durch die Aktion Mensch e.V. gefördert. Das Projekt konzentriert sich auf Jugendliche, die gemeinsam ihre Freizeit gestalten und Freizeitaktivitäten wahrnehmen. Die Teams setzen sich zusammen aus aramäischen/assyrischen Jugendlichen und jungen Geflüchteten.
Von Sport über Musik bis hin zu Kino – B’shayno.Willkommen. -und bleiben! unterstützt die Teams bei der Organisation und bei der Finanzierung der Freizeitaktivitäten.

Darüber hinaus bietet B’shayno. Aktionen an Wochenenden und in den Ferien an: Einen Film drehen? Gemeinsam ein Theaterstück entwickeln? Singen und Musik machen? Alles ist möglich! Und das Besondere: An den Aktionen können die Teams und alle anderen Jugendlichen und jungen Erwachsenen teilnehmen!

Vorstand:
Mail: bshaynopb@gmx.de
1. Vorsitzende: Celine Tarzi
2. Vorsitzende: Rahaf Shalash
Kassiererin: Lea Ergin
Schriftführerin: Sandra Aras
Beisitzer*innen: Maria, Raffi, Elie

Nina Litzbarski / Projektleitung
djo-Deutsche Jugend in Europa, Landesverband NRW e.V.
Assyrischer Jugendverband Mitteleuropa e.V.

Büro:
Assyrischer Jugendverband Mitteleuropa e.V.
Am Hilligenbusch 31
33098 Paderborn

Telefon: +49 (0) 5251 284 30 40
Mobil: +49 (0) 151 70 19 45 29
E-Mail: nina.litzbarski@ajmev.org

Facebook: facebook.com/bshayno
Instagram: @b.shayno.willkommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.