Wie werde ich Mitglied?

Du möchtest in Kontakt mit anderen assyrischen Jugendlichen treten und dir sowohl ein Netzwerk unter den AJM-Mitgliedern und -Mitgliedsgruppen als auch mit neuen Jugendlichen und Gruppen aufbauen?  

Dann werde Mitglied bei uns!

Jeder, der mit unserem Verbandszweck und -zielen übereinstimmt, kann beim AJM Mitglied werden. Dafür kann man einfach an unseren Angeboten und Veranstaltungen teilnehmen oder auch eigene Ideen einbringen, umsetzen und Verantwortung über beispielsweise ein eigenes Projekt übernehmen. Wenn du interessiert an assyrischer aber auch generell interkultureller Jugend- und Kulturarbeit bist und auch etwas in deinem sozialen Umfeld bewegen willst, dann bist du bei uns genau richtig!

Du kannst Einzelmitglied werden oder durch den Beitritt einer unserer Jugendgruppen/-vereine beim AJM dabei sein. Es gibt keine AJM-Mitgliedsgruppe bei euch vor Ort? Gerne helfen wir Euch auch dabei selbst eine Jugendgruppe in eurem Ort aufzubauen!

Kontaktiere uns für mehr Informationen einfach unter info@ajmev.org.

„Gut zu wissen“

Wichtig ist bei der AJM-Einzelmitgliedschaft für dich zu wissen, dass es per Satzung eine Altersregelung in unserem Jugendverband gibt. So kann man bis zur Vollendung des 35. Lebensjahres aktives Mitglied im AJM-Gesamtverband werden. Ist diese Altersgrenze überschritten, kann man allerdings weiterhin als passives Mitglied bei uns dabei sein. Dies bedeutet, dass man keine Delegiertenstimme hat und folglich keine Vorstandsposition im Gesamtverband mehr bekleiden darf. Dennoch ist uns die Expertise unserer erfahrenden Mitglieder wichtig, weswegen sie weiterhin in beratender Funktion und repräsentativ beim AJM mitwirken können.

Es ist ebenfalls möglich die Arbeit des AJM als Fördermitglied zu unterstützen. Mehr Infos über eine mögliche Fördermitgliedschaft findest Du hier.